Der Außenputz gibt dem Haus das Gesicht und ist in vielen Farbgruppen möglich wie in den Beispielen gezeigt.
 
Bei diesen Objekten wurde ein eingefärbter mineralischer Oberputz mit anschließendem Egalisieranstrich verwendet. Der Untergrund besteht aus Kalkzementputz.
Hier wurden aufgrund der Lärmbelastung schalldämmende Styroporplatten eingesetzt. Der Oberputz ist ein eingefärbter Silikatputz.
SANIERARBEITEN

Fachwerksanierung mit Kalkzementputz und abgefilzter Oberfläche.
Für den Stukkateur kein Problem!

vorher
nachher
Sanierung einer Altfassade mit Wärmedämmung aus Styropor und weißem Oberputz. Der Sockel bestand aus Bruchsteinmauerwerk der mit einem Sanierputz versehen wurde. Die Schwierigkeit an diesem Objekt bestand darin, die unterschiedlichen Dämmstärken dem Versatz zwischen Neubau und Altputzfassade auszugleichen.